Deutschunterricht mal anders

Marionettentheater

✕ Dieser Artikel wurde vor mehr als einem halben Jahr verfasst. Eventuell gibt es bereits einen neuen Artikel über dieses Thema. ✕

Deutschunterricht mal anders

 

Im Rahmen des Deutschunterrichts bekamen wir am Donnerstag (09.01.2020) Besuch vom Marionettentheater Bille. In der Aula präsentierte Herr Bille eine Variante von Goethes „Faust“ in vier Aufzügen. Dabei bespielte er alle eingesetzten Marionetten selbst - Auch ihre Stimmen erzeugte er selbst. Somit erhielten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6.Klassen einen Einblick in die szenische Gestaltung eines Werkes.

 

Deutschunterricht heißt an der Petrischule nicht nur, dass Schüler und Schülerinnen aus Büchern lernen.

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}