Staatliche Regelschule Petrischule in Mühlhausen/Thüringen

 

125 Jahre Petrischule!

Herzlich Willkommen!

Bauarbeiten an der Petrischule

Sehr geehrte Eltern,

in den kommenden Monaten wird der Schulhof der Petrischule umgestaltet. Unter anderem entsteht in einem ersten Arbeitsschritt ein neues Baskettballfeld vor unserem Schulgarten. Die Erdarbeiten hierfür beginnen in der kommenden Woche (ab dem 09.November). In der Zeit bis zum Ende des Jahres wird es daher zu einem verstärkten Aufkommen von Baufahrzeugen auf dem Schulgelände und auch in der Zufahrt zu diesem kommen. Selbstverständlich werden alle betroffenen Bereiche entsprechend abgesperrt, die aufsichtführenden Lehrkräfte werden sich verstärkt auf die betroffenen Bereiche konzentrieren.

Dennoch bitten wir Sie, ihre Kinder auf die Gefahren einer solchen Baustelle hinzuweisen und mit uns gemeinsam dahingehnd zu belehren, dass abgesperrte Bereiche nicht betreten werden dürfen, besondere Vorsicht beim Betreten und Verlassen des Schulgeländes geboten ist und sowohl Baugerät, als auch Baumaterial nicht in die Hände von Schülerinnen und Schülern gehört.

Zu den Zeiten in denen die Zufahrt zum Schulhof abgesperrt, oder in erhöhter Frequenz von Baufahrzeugen genutzt wird, werden wir zusätzlich die vorderen Eingangstüren (zur Straßenseite hin) öffnen, um einen gefahrlosen Zugang zum Schulhaus zu gewährleisten.

Vielen Dank für ihre Mithilfe!

M. Wiedemann (Regelschulrektor)

 

Neue Informationen für die Wiederaufnahme des Unterrichts nach den Herbstferien

Sehr geehrte Schülerinnen/Schüler und Eltern der Petrischule,

nach den Herbstferien startet der Unterricht an allen allgemeinbildenden Schulen in Thüringen weiterhin in Phase grün, d.h. es besteht Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schüler.

Sollte sich das Infektionsgeschehen in unserem Landkreis negativ entwickeln, werden wir gezielt Maßnahmen ergreifen und Sie darüber informieren.

Bereits jetzt möchte ich Sie aber auf einige Punkte hinweisen, die für den Zeitraum 02.-30. November gelten:

  1. Es besteht ein Betretungsverbot der Schule für alle schulfremden Personen und Eltern
  2. Alle Veranstaltungen in Schule (Elternabende, Elterngespräche, etc.) sind abgesagt.
  3. Praktika, Veranstaltungen zur Berufsorientierung und Veranstaltungen zum Lernen am anderen Ort finden nicht statt.
  4. Personen, die Kontakt zu infizierten Personen hatten, dürfen die Schule nicht betreten.
  5. Wir sind angewiesen noch verstärkter für Durchlüftung der Räume zu sorgen. Obwohl für die kommenden Tage kein verfrühter WIntereinbruch zu erwarten ist, bitte ich alle Schülerinnen und Schüler, sowie deren Eltern darauf zu achten, dass der Unterricht mit angepasster Kleidung (zusätzliche leichte Jacke/Pullover zum Überziehen, o.Ä.) besucht wird.

Wir freuen uns, alle unsere Schülerinnen und Schüler wieder begrüßen zu dürfen und hoffen, dass wir den regulären Schulbetrieb, unter gegenseitiger Rücksichtnahme und Vorsicht aller am Schulleben beteiligter Personen, kontinuierlich aufrecht erhalten können.

Bleiben Sie gesund!

M. Wiedemann (Regelschulrektor)

Aktuelles

1604572556 img 20201008 wa0002

Aktion Bewegte Schule

Aktionstag Sport – „Jugend trainiert“ #gemeinsam bewegen – Unter diesem Motto stand am 30. September 2020  der Aktionstag der Petrischule in Mühlhausen. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis acht führten gemeinsam einen Tag lang einen Sportwettkampf durch. Dieser verlangte den Sport treibenden Kindern im Bereich der Fitness einiges ab. Die durchweg begeisterten Sportlerinnen und Sportler zeigten ihr Können und ihre Leistungsfähigkeit in einem Hindernisparkour. Schnelligkeit, Beweglichkeit sowie Koordination und Ausdauer wurden dabei geschult und weiterentwickelt. Mit großer Begeisterung, gerade bei der 5.- und 6. Klasse, wurde jeder einzelne Schüler auf seinem Hindernisparkour begleitet und lautstark angefeuert. Ganz besonders sind an dieser Stelle die Motivation und der Ehrgeiz der zahlreichen Teilnehmer hervorzuheben. Zum Gelingen des Aktionstages trug insbesondere die „Deutsche Bahn“ bei, der wir auf diesem Weg danken möchten. Die Petrischule möchte in den schwierigen Zeiten von Corona mit diesem Aktionstag ein Zeichen setzen und zeigen, dass es unter besonderen Umständen mit Regeln und der Einhaltung des Hygienekonzeptes möglich ist, gemeinsam Sport zu treiben und alle Schülerinnen und Schüler zu Höchstleistungen zu animieren.

Spenden%C3%BCbergabe

Spendenübergabe

Mit unserem sehr erfolgreichen Weihnachtsmarkt konnten wir annähernd 1.400 € Spendengelder für das Kinderhospiz Tambach-Dietharz einnehmen. Wir freuen uns sehr, diese Gelder Herrn Münch vom Kinderhospiz übergeben zu dürfen. Neben den Organisatorinnen der Aktion, Frau Schein und Frau Schmidt und dem Schulleiter, waren auch Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse dabei, die vor allem beim Krippenspiel, das zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes aufgeführt wurde, aktiv waren. Eine tolle Aktion für einen wirklich guten Zweck. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung in 2020.

Marionettentheater

Deutschunterricht mal anders

Deutschunterricht mal anders   Im Rahmen des Deutschunterrichts bekamen wir am Donnerstag (09.01.2020) Besuch vom Marionettentheater Bille. In der Aula präsentierte Herr Bille eine Variante von Goethes „Faust“ in vier Aufzügen. Dabei bespielte er alle eingesetzten Marionetten selbst - Auch ihre Stimmen erzeugte er selbst. Somit erhielten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6.Klassen einen Einblick in die szenische Gestaltung eines Werkes.   Deutschunterricht heißt an der Petrischule nicht nur, dass Schüler und Schülerinnen aus Büchern lernen.

1578467236 img 6998

Weihnachtsmarkt 2019

Was für ein toller Nachmittag in der Vorweihnachtszeit an der Petrischule. Sowohl das Krippenspiel in der Petrikirche als auch der anschließende Weihnachtsmarkt auf dem Schulgelände begeisterten unsere Besucher. Allerlei Leckerein und viel Gebasteltes konnten angeboten werden. Das Ganze zu Gunsten der Aktion Weihnachtsengel, mit der wir das Kinderhospiz Tambach-Dietharz unterstützen. Insgesamt konnten wir Spenden in Höhe von 1.500 € einnehmen. Der große Dank der Schulleitung geht neben unseren Besuchern vor allem an die Organisatorinnen der Veranstaltung, Frau Schein und Frau Schmidt, sowie alle Lehrkräfte, Hausmeister und Sekretärin, die sich mit viel Liebe und Engagement an der Aktion beteiligt haben. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Einen kleinen Einblick gibt es auch in unserer Galerie!

Benefizkonzert

Benefizkonzert

Am Mittwoch, 30.10.2019 fand das Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt zu Gunsten unseres Fördervereins in der Petrikirche statt. Vor gut gefülltem Hause unterhielten uns die 25 Musikerinnen und Musiker aus 3 verschiedenen Ensembles unter der Leitung von Major Dr. Wunderle. Die Zuhörer waren begeistert und das Musikkorps durfte den Abend natürlich nicht ohne Zugabe beschließen. Wir danken Herrn Pfarrer Krüger und der Gemeinde St. Petri, dass wir an diesem Abend in der Petrikirche zu Gast sein durften. Außerdem bedanken wir uns natürlich bei allen Besucherinnen und Besuchern, die unsere Schule mit ihren Spenden im Anschluss an den Konzertabend auch in der Zukunft unterstützen. Großer Dank auch an Frau Walther und ihre Koch Gruppe, die sich um die Verpflegung des Orchesters gekümmert haben und an unsere Schulsekretärin Frau Zöller und unseren Hausmeister Herrn Müller, die die Vor- und Nachbereitung des Konzerts tatkräftig unterstützt haben!